Schamanische Rückholung von Organseelen – Aufbaukurs für Heiler

Schamanische Rückholung von “Organseelen” – was ist das?

Da in der schamanischen Weltsicht alles “beseelt” ist, haben folgerichtig auch einzelne Organe und Gliedmaßen eine eigene „Seele“, also ein ganz eigenes Energiepotenzial, eine ureigene Kraft. Diese Organseele ist es, die ein Organ oder Gliedmaß gesund funktionieren lässt.

Durch Krankheiten, Operationen oder Unfälle können Organe ebenfalls Teile dieser Seelenkraft verlieren, wodurch dann chronische Krankheitsverläufe oder Schmerzen ausgelöst werden.

In diesem Aufbaukurs lernen wir die Technik des Rückholens von Organseelen kennen. In praktischen Partnerübungen können wir auch hier wieder sowohl in der Rolle des Heilers als in der Rolle des Patienten üben. Auch dieser Aufbaukurs ist für heilerisch Tätige bestimmt, die die Methode des Rückholens von Organseelen für andere Menschen oder auch für Tiere anwenden möchten.
Voraussetzung ist die vorherige Teilnahme am Kurs „Seelenrückholung“.

Referenten

Für diesen Vortrag / Workshop stehen die hier aufgeführten Referentinnen und Referenten zur Verfügung. Bei Anfragen für Veranstaltungen an anderen Orten teilen Sie bitte Ihren Referentenwunsch mit.

Stefan Hartung,
Heike Klingenberg-Debertin

Workshop

Dieser Workshop findet in Abständen in einigen unserer Praxen statt. Er kann auch für andere Veranstaltungsorte gebucht werden.

  • Dauer

    4 Stunden (Tagesseminar)

  • Teilnehmerzahl

    max. 10 Personen

  • Teilnahmegebühr

    300,00 € (Vorabüberweisung)