Workshop

SoulTouchHealing: Awakening – entfalte die Kraft deiner Seele

SoulTouchHealing

Liebe/r SoulTouchHealing Interessent/in: Bitte beachte Folgendes, bevor ich dir die Inhalte vorstelle.

Dieser Workshop bildet in der STH Gesamtausbildung den Level 1, ist aber für dich auch ausserhalb der Ausbildung frei buchbar, da er thematisch und inhaltlich in sich geschlossen ist. Er soll Interessierten als Weiterbildung oder auch Einstieg in das Feld des geistigen Heilens bzw. der Spiritualität allgemein dienen. Da er Teil der Gesamtausbildung ist, findet er garantiert statt und es ist sichergestellt, dass du Übungspartner und eine entspannte Gruppe vorfindest. Solltest du dich später für die Gesamtausbildung entscheiden, wird dieser Workshop natürlich angerechnet.

Die gemischte Zusammensetzung der Teilnehmer sorgt weiterhin für einen dynamischen Austausch an Wissen und Erfahrungen, den eine eher homogene, geschlossene Gruppe meist nicht bietet. Die Gruppen umfassen maximal 10 Teilnehmer. Die geringe Gruppengröße sorgt für eine vertrauensvolle Atmosphäre und ermöglicht mir, auf die einzelnen Teilnehmer gründlicher einzugehen, als es in einer größeren Gruppe möglich wäre. Dir soll es dadurch leichter gemacht werden, dich fallen zu lassen und dich voll entfalten zu können.

Die Inhalte:

  • alltagstaugliche Spiritualität –  geistiges Heilen im heutigen modernen Leben
  • Die Ethik des geistigen Heilens, Rechtliches zum geistigen Heilen
  • Die Kräfte der Schöpfung: Die 12 göttlichen Strahlen, die geistige Welt und die Arbeit mit diesen Energien
  • Wie funktioniert Energie? Kosmische Gesetze und was sie für uns bedeuten (Gesetze der Quantenphysik, ihre Anwendung in der Quanten- und Matrixheilung, Gesetz der Liebe, Gesetz der Resonanz, Morphogenetik)
  • Meditationen und Übungen zur Schulung der Intuition sowie Hellsichtig- und fühligkeit
  • Techniken zur Gedankenfokussierung
  • Setze deine Heilkräfte frei: Die Seelenkraft
  • Schutztechniken
  • Heilen in höheren Bewusstseinszuständen – Herzebene und Seelenebene, Thetazustand
  • Gefühle reinigen, lösen und manifestieren, Vergebungsrituale
  • Übungen und Techniken zum Energieströmen – die eigene Heilkraft entfalten (u.a. die Kraft des Atems, der Atem als Energiefluss)
  • Lebensthemen erkennen und aufarbeiten
  • Alte Bindungen; Karma, Emotions-, Denk- und Verhaltensmuster lösen und transformieren
  • Die Entstehung von Krankheit aus heilerischer Sicht
  • Aura und Energiesystem: Reinigen, von Seele und Körper
  • Die Zweipunktmethode, Arbeit mit der Matrix

Die Techniken dieses Workshops stammen aus verschiedenen Heiltraditionen. SoulTouchHealing ist eine Verschmelzung aus Reiki, japanischem Heilströmen, den schamanischen Traditionen der Kahuna (Hawaii), der Inka (Südamerika) und der Maori (Neuseeland) sowie der magischen Traditionen Europas (Druidisches Heilen und klassisch-hermetische Magie). Dazu kommen Einflüsse aus den neueren heilerischen Strömungen wie Matrix- und Quantenhealing.

Fehler sind Lektionen – Das sind die Ziele des Workshops

Erstes Ziel

Erstes Ziel dieses Workshop ist es, Deine Angst vor Deinen Schattenseiten aufzulösen, Dich ihnen zu stellen und Dich selbst zu heilen – von Ängsten, alten Denk- und Verhaltensmustern, Traumata und was immer Dich noch so belastet. In allen Kulturen, in denen man Energie- und Heilarbeit findet, liegt diesem Weg der Gedanke zugrunde, dass man das Leben und die Umwelt bzw. die Energien erst wirklich meistern kann, wenn man sich selbst gemeistert hat.

Entsprechend beginnen die Heiler, Schamanen, angehende Reikiheiler usw. stets mit der Selbstreflexion, der Heilung des eigenen Ichs, des Egos, des eigenen Körpers. Zugleich legt die Erprobung dieser Techniken an sich selbst die Grundlage für die Anwendung an zukünftigen Klienten. Denn im geistig-energetischen Heilen geht es um Fühlen, Wahrnehmen. Der Heiler muss also wissen, was der Klient empfinden könnte. Und dies lernst Du, indem Du selbst durch die Themen und Techniken gehst.

Ob man seine Heilkräfte für sich oder auch zur Heilung anderer entwickeln und nutzen möchte – der erste Schritt ist stets, sich selbst gründlich zu reflektieren und das eigene Leben aufzuarbeiten. In jedem von uns gibt es Dinge, die uns auf unserem Weg behindern können – seien es alte Ängste, unser Ego, „blinde Flecken“, also Dinge und Eigenschaften, die wir an uns selbst bislang nicht sehen wollten. Wir neigen einfach dazu, uns über Unangenehmes selbst zu belügen – aus Angst, dass wir dann klein und unwichtig sein könnten, wenn wir uns unsere Fehler eingestehen.

Zweites Ziel

Zweites Ziel des Workshops ist es, Dir die grundlegenden kosmischen Gesetze näher zu bringen – auf eine einfache Art und durch praktische Übungen, in denen Du diese Gesetze anwendest.

Drittes Ziel

Drittes Ziel schließlich ist die Entfaltung der Fähigkeit, Energien zu spüren, wahrzunehmen, zu formen und zu lenken. Ohne tausend Regeln, sondern aus der Intuition und heraus und mit einer klaren Intention versehen.

Workshop

Dieser Workshop bildet in der STH Gesamtausbildung den Level 1, ist aber für dich auch ausserhalb der Ausbildung frei buchbar.

  • Dauer

    3 Tage

  • Teilnehmerzahl

    mind. 5 Personen

  • Teilnahmegebühr

    390,00 €

Referenten

Stefan Hartung